Philosophie

Erträge sind die Früchte eines Unternehmens. Zu ihrem Gedeihen brauchen diese Früchte einen gesunden Stamm, an dem sie wachsen und gedeihen können. Diesen Stamm bildet die senata als Holding für die einzelnen Unternehmen.

 Wir richten unser ganzes Augenmerk darauf, Marktentwicklungen rechtzeitig zu erkennen, um dann mit den neu definierten Bedürfnissen entsprechend handeln zu können. Flexibilität, kurze und klare Entscheidungswege sind aber nur in Unternehmen möglich, die entsprechend schlanke Strukturen aufweisen, wie sie die senata hat. 

Unabhängigkeit ist in jeder Hinsicht oberste Devise. Wir schätzen die enge Partnerschaft mit Banken, Kunden und Lieferanten, vermeiden jedoch Abhängigkeiten. 

Dies sind die wirtschaftlichen Grundbedingungen und die Basis für ein kontinuierliches, gesundes und nachhaltiges Wachstum.

Schnelligkeit und nicht Größe ist das erklärte Ziel. 

Agieren statt reagieren! ist das Motto für alle. 

Der Überblick über die Unternehmensbeteiligungen ist täglich auf aktuellem Stand, die Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern der Beteiligungs-Unternehmen vertrauensvoll. Denn Menschlichkeit und Ethik genießen hohen Stellenwert – nicht nur in der Führungsebene.

Die senata-Gruppe will ihre herausragende Stellung im Markt für hochwertige und anspruchsvolle Faserverbundanwendungen auch zukünftig sicherstellen. Deshalb leisten wir intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit in den Bereichen Material, Technologie und Anwendung in den verschiedenen Firmen.

Die Experten der einzelnen Unternehmen arbeiten eng miteinander zusammen, um bei der Optimierung, Weiterentwicklung und Ergänzung der gruppeneigenen Technologien zu unterstützen und zukunftsträchtige, neue Technologien zu identifizieren, zu entwickeln und in den senata-Firmen zu installieren.

Gehen Sie zu Wir >

 

 

Die Manager der senata-Firmen
Manager der senata-Firmen