LMS Firmengebäude

Die LMS, ein mittelständisches Unternehmen aus Landshut, baut auf eine 60 jährige Firmengeschichte auf und hat sich auf die Entwicklung und Herstellung qualitativ hochwertiger, einbaufertiger Metallteile sowie Metallkomponenten und -systeme spezialisiert. Die Hauptkompetenzen liegen im Bereich Metallumformung und der Schweißtechnik. Zunehmend kommen Nichteisenmetalle und Verbundwerkstoffe zum Einsatz und es werden mehr und mehr Systembaugruppen anstatt reiner Schweißbaugruppen hergestellt.

Neben Musterbau und Kleinserien werden vorzugsweise mittlere Stückzahlen produziert. Aber auch speziell auf die Kundenanforderungen und die Bauteile konzipierte Produktionszellen fertigen punktuell Großstückzahlen. Die Teilemassen bewegen sich zwischen einigen Gramm bis zu 1,5 Tonnen.

Die Branchenausrichtung liegt hierbei in der Zulieferindustrie, der Motorenindustrie sowie dem allgemeinen Maschinen- und Werkzeugbau. Durch langjährige Branchenerfahrung, innovative Geschäftsideen und einen modernen Maschinenpark konnte sich das Unternehmen erfolgreich am Markt etablieren und namhafte Kunden langfristig für sich gewinnen. Systemtechnische innovative Lösungen werden gemeinsam mit den Kunden erarbeitet. Dabei spielt das Entwicklerteam der LMS eine entscheidende Rolle.

Technologien

  • Schneiden
  • Schweißen
  • Biegen
  • Kanten

Produkte

  • Einstiegsgriffe
  • Haltestangen
  • Rohrbügel
  • Ansaugrohre
  • Sitzgestelle
  • Rahmenkonstruktionen
  • Lastschlitten für Gabelstapler
  • Kinematik

Branchen

  • Motorenindustrie
  • Nutzfahrzeuge (LKW)
  • Agrartechnik
  • Baumaschinen
  • Automotive
  • Bahntechnik
  • Anlagenbau
  • Maschinenbau
  • Flurförderfahrzeuge
Jürgen Zimmermann Geschäftsführer LMS
Jürgen Zimmermann, Geschäftsführer LMS

Landshuter Metall- und Schweißtechnik GmbH
Untere Sonnenstraße 6
D - 84030 Ergolding

+49 (0)871 7002-0

+49 (0)871 7002-88

info@lms-technik.com

www.lms-technik.com